Über
 
Ich möchte diese Seite unserer Homepage    
nutzen, um ein wenig über mich, meine     uns
Familie und unsere Katzen zu berichten.
   
 

 

( von links: Julia, Uwe, Birgit ,Jana)

   
 
  Wir  wohnen in Hemmoor, das gehört zum Landkreis Cuxhaven.
   
  Das linke und die
  beiden unteren Bilder zeigen
  die Vorderansicht unseres Grundstückes aus verschiedenen Perspektiven.
   
   
 

 

 

 

 
 
 
 
 
 
   
 
Mein Mann Uwe unterstützt mich nach  
Leibeskräften bei der Umsetzung meiner  
Ideen. Hier ist er bei der Fertigstellung  
unseres Freigeheges zu sehen.  

Freigehege

 
   
   
 
Das rechte und die unteren Bilder zeigen  

   
den hinteren Teil unseres Grundstücks  
   
und das Freigehege an der Ostseite.  
   
   
   
 

 

 
 
 
 
 
 
   
 

Auf die Katz gekommen....

...sind wir als Familie im Jahr 2003. Als unsere Töchter Julia und Jana 2003 eine eigene Katze haben wollten, zogen im Mai 2003 zwei Hauskatzengeschwister bei uns ein. Leider verunglückte eine dieser Katzen ein Jahr später tödlich. So zog als Gesellschaft im Jahr 2004 unsere erste Norwegische Waldkatze Cosi bei uns ein.

Uns hat von Anfang an das ausdrucksvolle und  imposante Erscheinungsbild dieser Katze in den Bann gezogen.Wir waren fasziniert von dem  wunderbaren und sehr menschbezogenen Wesen und es kam der Wunsch auf, diese wundervolle Rasse selbst zu züchten.

  Wer züchten will, braucht auch einen Zwingernamen und einen Verein.
   
 
  Weil direkt bei uns vor der Tür, sogar in Blickkontakt,
  der Kreidesee liegt, haben wir uns für den Namen
      " vom Kreidesee "    entschieden.
  Mehr Infos zum Thema Kreidesee
  gibt's hier: kreidesee.htm
   
 

Im März 2006 wurde  dann das erste Norwegische Waldkatzenbaby bei uns geboren.

   
  Unser Ziel ist es, gesunde, wesensfeste und verschmuste Norwegische Waldkatzen zu züchten.
  Des weiteren wollen wir versuchen den ursprünglichen Typ der Norweger mit viel Fell ,
  kräftigem Körperbau und dem "wilden " Aussehen zu erhalten.
   
 

Wir haben 3-4 Würfe im Jahr in allen Farben, speziell in Silbervarianten, außer reinweiß und amber.

   
 

Ein besonderes Augenmerk legen wir in unserer Zucht auf die Gesundheit unserer Katzen und Katzenbabies. Aus dem Grunde haben wir uns entschlossen alles zu tun um Erbkrankheiten aus unserer Zucht auszuschließen und es werden die entsprechenden Vorsorgeuntersuchungen (z.B. GSD IV, PK def. oder HCM) durchgeführt.

   
 

Unsere Jungtiere werden in der Familie aufgezogen und von uns Menschen auf das Leben in einem neuen Zuhause vorbereitet. Unsere familiäre Jungtieraufzucht stellt sicher, dass die Kitten sich zu verschmusten, sozial verträglichen und menschenbezogenen Katzen entwickeln, die zudem auch mit den täglichen Dingen des Lebens vertraut  sind ( wie Staubsauger, Geschirrspüler, Musik, Fernseher, Computer, usw ).

   
 

Zucht bedeutet für uns nicht, nach dem Zufallsprinzip einen Kater und eine Katze zu verpaaren. Vielmehr setzt Zucht für uns voraus, dass ein Zuchtziel angestrebt wird. Zu dessen Verwirklichung bedarf es neben genetischer Kenntnisse und Berücksichtigung des Rassestandards auch eines Gespürs für die Auswahl der passenden Partner. Letztere findet man natürlich nicht immer um die Ecke. Zur Erweiterung des Genpools ist es erforderlich sich auch in weiter entfernten Regionen oder im Ausland nach Katzen oder Katern zur Verbesserung des gezüchteten Typs umzusehen.

   
 

Auf Ausstellungen findet man uns nicht, da wir der Auffassung sind, dass Menschen und Tiere das Wochenende angenehmer gestalten können, als in engen Käfigen oder auf harten Holzklappstühlen. Der Infektionsdruck ist dort unserer Ansicht nach für unsere Lieblinge auch einfach zu hoch und wir möchten unsere Katzen dem Stress, den eine Ausstellung mit sich bringt, nicht unnötig aussetzen.

   
 

Da wir bei der Aufzucht unserer Jungtiere weder Zeit, Mühe noch Kosten scheuen, legen wir auch großen Wert darauf, sie in ein  passendes Zuhause zu vermitteln. Daher versteht es sich von selbst, dass wir die künftigen Besitzer unserer Kitten gerne persönlich kennenlernen möchten.

   
  Wir haben sehr häufig Anfragen für eine Katze in Einzelhaltung.
  Unter  http://www.tierheim-hilden-ev.de/2010/10/wohnungskatzen-in-einzelhaltung/
  wird genau auf den Punkt gebracht, was wir über die Einzelhaltung denken.
   
 

Wenn Sie an einem Kitten aus unserer Zucht interessiert sind oder sich auch nur über die Norwegische Waldkatze informieren möchten, nehmen Sie per Mail oder telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

   
 
Adresse: Birgit Postel
  Dorfstraße 25
  21745 Hemmoor
   
Telefon: 04771 / 7583
Mobil: 01523-3673963
Mail: vomkreidesee@onlinehome.de
   
 
  Als typischen Vertreter und
  Stammvater der Rasse,
  haben wir zwei Bilder
  von dem berühmten
  Pans Truls eingefügt.